Service-Navigation

Suchfunktion

Förderwegweiser

Innovative Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum (IMF)

Ab sofort können bei dem für den Wohn- oder Geschäftssitz der Antragstellerin/des Antragstellers zuständigen Regierungspräsidium wieder Förderanträge gestellt werden. Förderanträge sind dort erhältlich. Alle Förderanträge, die die Fördervoraussetzungen erfüllen und eine Mindestpunktzahl erreichen, nehmen am  Auswahlverfahren teil. Hier finden Sie die Auswahltermine.

I. Ziel der Förderung:

Erschließung neuer Geschäftsfelder, Erleichterung des Wiedereinstiegs in den Beruf, Förderung der Zusammenarbeit unterschiedlichster Kooperationspartner, um wohnortnahe Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen im Ländlichen Raum zu schaffen und den sozialen Zusammenhalt in den Dörfern zu stärken.

II. Mittelherkunft:

EU, Baden-Württemberg

III. Fördermodule im Rahmen des Programms:

  1. Existenzgründung und Unternehmenserweiterung
  2. Kurse, Workshops, Coaching
  3. Neue Netzwerkorganisationen für Frauen

Die Fördermodule sind kombinierbar.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Fördermodulen:

Zu 1: Existenzgründung und Unternehmenserweiterung

Zu 2: Kurse, Workshops, Coaching:

Zu 3: Neu gegründete Netzwerkorganisationen:


Zuschüsse unter 1.000 € werden nicht bewilligt und ausgezahlt.

IV. Antragstellung:


Stand 11/2015

Fußleiste