Service-Navigation

Suchfunktion

Begleitstudien und Ad hoc-Studien

Die Bewertung während des Programmplanungszeitraums des MEPL III ist ein „offener Prozess“. Sie soll über den gesamten Bewertungszeitraum hinweg flexibel auch auf Fragestellungen reagieren, die erst im Zuge der Programmdurchführung auftreten. Vor diesem Hintergrund beauftragte das MLR die Evaluierer des MEPL III mit mehreren sog. Ad hoc-Studien, um bestimmte neu hinzugekommene Fragestellungen zu bearbeiten, u.a. zur Einzelbetrieblichen Förderung/Diversifizierung.

Wirkung der Diversifizierung
Für die Studie zur Wirkung der Fördermaßnahme Diversifizierung wurden 30 Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter befragt, was sich für sie durch die Diversifizierung verändert hat. Überdies wurden Expertinnen und Experten zu Chancen und Risiken der Diversifizierung und dieser Fördermaßnahme interviewt. Die Ergebnisse wurden im Rahmen eines Workshops im Februar 2018 präsentiert und mit den Akteuren auf Basis der World-Café-Methode vertieft mit dem Ziel, Anregungen für die weitere Ausgestaltung der Fördermaßnahme Diversifizierung zu gewinnen.
Den Bericht zum Workshop finden Sie hier.
Zusammenfassung der Ergebnisse des Workshops.

06/2018

Fußleiste